Clubabend Oktober mit dem deutschen Botschafter in Belarus, seiner Exzellenz Herrn Peter Dettmar

Wie in den Vorjahren, fand unser Clubabend zum Oktober bereits Ende September statt, um den Veranstaltungskalender mit Blick auf die "Deutschen Wochen" zu Oktoberbeginn, sowie die Feierlichkeiten anlässlich des Tages der Deutschen Einheit ein wenig zu entzerren. Diesmal waren wir zu Gast bei unserem geschätzten Clubmitglied, der Internationalen Bildungs- und Begegnungsstätte "Johannes Rau".

 

In den letzten Jahren entwickelte sich bereits eine Tradition des Auftritts des deutschen Botschafters bei dem Oktober-Event und es war uns eine große Ehre auch in diesem Jahr Herrn Botschafter Peter Dettmar bei uns willkommen zu heißen.

 

In seiner Ansprache ging Botschafter Dettmar auf die letzten politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen in Belarus und den Stand der Beziehungen zwischen Belarus und Deutschland ein, sprach die kürzlich erfolgten Parlamentswahlen und deren Bewertung durch die OSZE-Beobachter ebenso an, wie auch die Probleme des realiwirtschaftlichen Sektors und die Strategieanpassungen der EBRD. Er gab weiterhin Einblicke in jüngste politische bilaterale Intiativen zwischen der EU und Belarus und stand im Anschluss für Fragen aus dem Publikum zu Verfügung.

 

Wir freuten uns weiterhin, an diesem Abend gleich mehrere geschätzte Ehrengäste bei uns begrüßen zu dürfen. So nahmen ein langjähriger Gefährte und Freund des DBWC, Herr Robert Kirchner vom German Economic Team zusammen mit seinem Kollegen Björn Vogler, sowie Herr Andrew Wrobel, Head of Editorial des Emerging Europe-Magazins an der Veranstaltung teil.

 

Im Anschluss an die Ansprache des Botschafters wurde die angeregte Diskussion beim Abendbuffet an den Tischen fortgesetzt.

 

Weiter zur Galerie