Clubabend November mit Seiner Exzellenz Botschafter Peter Dettmar

Zum Clubabend November konnten wir den Botschafter der Republik Deutschland in Belarus, Herrn Peter Dettmar bei uns begrüßen. Damit setzte Botschafter Dettmar die inzwischen zur gewachsenen und geschätzten Tradition gewordene Reihe der jährlichen Besuche beim DBWC durch den Deutschen Botschafter fort; zugleich lieferte er einen prägnanten, wie detaillierten Überblick über die aktuellen Status Quo und die anstehenden Entwicklungen in den Beziehungen zwischen unseren Ländern, sei es im politischen, ökonomischen, oder im Bereich der kulturellen Zusammenarbeit.

 

Herr Dettmar sprach darüber hinaus auch über geplante Aktivitäten der Botschaft, insbesondere übe geplante und laufende Ausstellungen, von denen wir einige an dieser Stelle für Interessierte nochmals widergeben wollen:

-  Ausstellung im Nationalen Kunstmuseum „Ernst Barlach – Käthe Kollwitz: Über die Grenzen der Existenz“

- Internationale Ausstellung „Franzysk Skaryna und seine Epoche“ mit der Präsentation eines Exemplars der  Gutenberg-Bibel aus Deutschland in der Nationalbibliothek

-   Die Ausstellung „Vernichtungsort Malyj Trostenez. Geschichte und Erinnerung“. 

 

An diesem, Dank unserem Gastredner bereits besonderem, Clubabend freuten wir uns ebenso über eine besonders große Anzahl an Gästen aus Deutschland. Eine Delegation der Handwerkskammer Frankfurt/Oder unter der Leitung des Geschäftsführers Uwe Hoppe und mit zahlreichen Vertretern deutscher Unternehmen, sowie Herr Jan Löffler, Abgeordneter des Sächsischen Landtags (CDU) und sein Kollege waren zu Gast bei uns. Wir hoffen natürlich, dass die Gespräche im Anschluss an die Ansprache des Botschafters und die darauffolgende Fragerunde die Möglichkeit zum fruchtbaren Gedanken- und Meinungsaustausch geboten haben und dass wir einige der Besucher aus Deutschland in Zukunft häufiger in Belarus und auch bei uns im Club begrüßen dürfen werden.

 

Weiter zur Galerie