Clubabend März mit Veronika Pavlovskaya: Digitalisierung der belarussichen Wirtschaft – Blockchain-Technologien und Kryptowährung

An unserem Clubabend am 7. März konnten wir nicht nur viele Clubmitglieder begrüßen, sondern auch eine erfreulich hohe Anzahl von Gästen. Unter anderem freuten wir uns, mit Michail Sargsyan, dem Direktor von Zeppelin Belarus und Rifat Cicek, Area Manager CIS Kühne&Nagel Vertreter großer deutscher und in Belarus präsenter Firmen bei uns begrüßen zu können.

 

Das große Interesse an dem Abend lag sicherlich auch an seinem Thema. Der Clubabend März stand ganz unter dem Zeichen der aktuellen technologischen und gesellschaftlichen Trends: das Thema des Abends bildeten die digitalen Entwicklungen in der Wirtschaft – Blockchain-Technologie und Kryptowährungen, sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen in Belarus, insbesondere das präsidiale Dekret № 8, das diese Entwicklungen unterstützen und befördern soll.

 

Als Einführung in die Thematik legte Hovsep Voskanyan, Leiter der Repräsentanz der Commerzbank und Vorstandsvorsitzender des Clubs, Grundzüge der Blockchain-Technologie und Kryptowährungen dar, mit besonderem Akzent auf die Konsequenzen dieser technologischen Entwicklungen für den Finanzsektor.

 

Der Hauptbeitrag des Abends kam jedoch von Veronika Pavlovskaya, Rechtsanwältin bei unserem Clubmitglied Arzinger&Partners. Sie lieferte einen Überblick über die aktuellen Möglichkeiten und erwarteten Trends im IT-Business, sowie im Bereich der Wirtschaftsdigitalisierung in Belarus: von dem High-Tech-Park und dem Industriepark „Great Stone“, über das aktuelle Dekret № 8, bis hin zum aktuellen Stand der Gesetzgebung mit Blick auf die praktische Nutzung von Kryptowährungen, Tokens und ICOs hierzulande. Die Präsentation fand Anklang und Interesse, was sich in zahlreichen Fragen nach der Präsentation niederschlug. Die Ausführungen zeigten große Möglichkeiten auf, wiesen aber auch auf aber viele Baustellen und Unzulänglichkeiten hin, die es sowohl im technologischen, als auch – und vor allem – im rechtlichen Bereich immer noch gibt. Es zeigte sich, dass der Rahmen eines Clubabends für eine detaillierte Auseinandersetzung mit dem Thema kaum genügt. Umso mehr freuen wir uns auf den kommenden Workshop zum Thema Blockchain, bei dem unser Gastredner Andrey Lankin von Wargaming den Clubmitgliedern weitere Einblicke in diesen neuen Technologiezweig geben kann.

 

Dieser Workshop wird am 28.03.18 um 18:00 Uhr in BonHotel stattfinden. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen, sich schon jetzt, spätestens aber bis zum 23.03.18 für die Teilnahme am Workshop anzumelden.

 

Galerie