Der Erste Deutsche Kindergarten in Belarus „Eichhörnchen“ als neuer Partner des DBWC gewährt unseren Mitgliedern einen Nachlass von 10%

Ein Thema, dass seit Jahren in der deutschen Gemeinde und auch bei uns im DBWC unter den Mitgliedern diskutiert wird, ist die Aus- und Weiterbildung der Kinder in deutscher Sprache in Belarus. Umso froher waren wir, als im September des letzten Jahres der erste deutschsprachige Kindergarten in Belarus unter dem Namen „Eichhörnchen“ seine Arbeit in Minsk aufnahm.

 

Der Kindergarten arbeitet nach dem Montessori-Ansatz. Ausnahmslos multilinguale Erzieherinnen (mindestens deutsch und russisch) bringen den Kindern im Rahmen des nach deutschen Standards gestalteten Programms, sowohl die deutsche Sprache, als auch Lieder, Märchen, Bräuche und Traditionen bei. Dabei sind im Kindergarten nicht nur Kinder von deutschen Eltern, die in Belarus leben, sondern auch Kinder weißrussischer Eltern, die Ihren kleinen deutsche Sprache und Kultur näherbringen wollen. So entwickelt sich der Kindergarten – auch dank der regelmäßigen Feste für Groß und Klein zusammen mit den Eltern – auch zu einer interkulturellen Begegnungsstätte.

 

In Kürze jährt sich die Gründung von „Eichhörnchen“ und vor kurzem wurde der Kindergarten zum neuen Partner des DBWC. Aus diesem Anlass bietet der Kindergarten Mitarbeitern von Partnerorganisationen einen Rabatt auf die monatlichen Gebühren in Höhe von 10% an. Dies gilt auch für alle Mitarbeiter der Mitgliedsfirmen des DBWC! Wir als Club freuen uns über dieses Angebot und unsere Partnerschaft mit dem Ersten Deutschen Kindergarten in Belarus und möchten Ihnen natürlich auch dieses Rabatt-Angebot weitergeben.

 

Die Kontaktdaten, sowie weitere Informationen zum Kindergarten finden Sie hier.