Workshop zum Thema "Blockchain: Hintergrundwissen und Beispiele aus der wirtschaftlichen Praxis" mit Andrey Lankin, Wargaming

„Es war sehr informativ, aber ich habe nun so viele neue Fragen.“ Mit diesen Worten und sichtlich begeistert kommentierte eines unserer Clubmitglieder das gerade erlebte. Da war der Vortrag unseres Experten und Gastredners Andrei Lankin zum Thema „Blockchain: Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten in der Wirtschaft“ gerade wenige Minuten zuvor zu Ende gegangen.

 

Gute anderthalb Stunden und damit deutlich länger als ursprünglich angesetzt hatte die Präsentation in den Meeting-Räumen unseres Clubmitglieds „BonHotel“ gedauert. Dabei ließ Andrei Lankin, seines Zeichens IT-Experte und Manager bei Wargaming mit inzwischen über 20 Jahren Erfahrung, die gut 25 Teilnehmer des Workshops – allesamt Mitglieder und Partner des DBWC – unter die dünne Schicht der populären Trivia blicken, die aktuell überall zum Thema Blockchain zu lesen ist. Es begann mit „ein wenig Mathe“, wie er ausdrückte – mit den Grundlagen der Technologie, den Hashfunktionen und der Validierung durch die gängigen Konsensusformen. Dabei wurden auch Begriffe wie „Blockchain“ selbst, „Distributed Ledger“, „Consensus“ und weitere genauer beleuchtet und definiert, um den Teilnehmern ein solides Verständnis der Materie zu ermöglichen.

 

Anschließend folgten Erklärungen zu Anwendungsmöglichkeiten der Blockchain-Technologie in insgesamt acht verschiedenen Branchen und Bereichen, die sowohl von einer kurzen SWOT-Analyse, als auch von konkreten Beispielen und Namen aktuell in diesem Bereich tätiger Start-Ups und Firmen begleitet wurden. Immer wieder führten die Ausführungen von Herrn Lankin zu Fragen und Kommentaren der Clubmitglieder. Durch die detaillierte Aufdröselung nach Branchen waren konkrete Diskussionen zu den Belangen einzelner Mitgliedsfirmen möglich, die Diskussion erweiterten und bereicherten.

 

Im Anschluss gingen die angeregten Diskussionen mit unserem Gastredner, aber auch unter den Clubmitgliedern selbst im Restaurant des Hotels, dem „BonBistro“ weiter. Zum Schluss waren sich alle einig: Egal, wie man zu der Blockchain-Technologie steht, man wird sich in den kommenden Jahren damit beschäftigen müssen.

 

Einen Eindruck von der Veranstaltung vermittelt unsere Fotogalerie zum Event. Die Clubmitglieder können die Präsentation von Herrn Lankin im passwortgeschützen Mitgliederbereich finden.