Am 24.05.2017 führen der DBWC und die ABCooperation ein Juristisches Seminar für Mitglieder und Partner durch - melden Sie sich jetzt an!

Der Deutsch-Belarussische Wirtschaftsclub e.V. (DBWC) und der Alumniverein ABCooperation werden am 24.05.2017 um 14:30  in den Räumen unseres Clubmitglieds „BonHotel“ (Prytyzkogo 2) ein Juristisches Seminar zu den aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen in Belarus durchführen.
 
Diese interne Veranstaltung richtet sich an Mitglieder und Partner des DBWC und der ABCooperation. Damit folgen wir Wünschen aus der Mitgliedschaft nach einem Rechtsseminar für die Mitglieder, sowie dem Beschluss der diesjährigen Mitgliederversammlung zur Einführung weiterer Fachveranstaltungsformate.
 
Besonders freut uns, dass wir diese Veranstaltung gemeinsam mit unserem Partner ABCooperation, dem Alumniverein des BMWi-Managerforbildungsprogramms in Belarus, durchführen können. Durch die gemeinsame Organisation können wir sowohl die juristischen Fachleute beider Vereinigungen für das Seminar zusammenführen, als auch eine weitere Plattform für die Vernetzung zwischen den Mitgliedern schaffen.
 
An dieser Stelle möchten wir uns auch ganz herzlich bei allen unseren Clubmitgliedern und Partnern bedanken, die zugestimmt haben, im Rahmen des Seminars ihr Wissen und ihre Erfahrung mit uns zu teilen und ohne die die Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre. Aus den Reihen des Clubs sind das: Arzinger & Partners, bnt legal & tax, CHSH, Rödl & Partner und SCHNEIDER GROUP.


Wir laden alle Mitglieder und Partner von DBWC und ABCooperation herzlich ein, am Seminar teilzunehmen. Das Seminar findet – wie bereits oben erwähnt - am 24.05.2017 um 14:30 in BonHotel, Prytyzkogo 2, Minsk statt. Die Teinahme ist konstenlos, eine Anmeldung über das Online-Formular ist aber erforderlich. Die Anmeldefrist ist der 17.05.2017.

 

Das Programm des Seminars ist verfügbar auf Deutsch und Russisch. Die Veranstaltung wird auf Russisch abgehalten.