Belarus schafft die Visumpflicht für Kurzreisen bis zu 5 Tagen ab

Diese Regelung gilt derzeit für 80 Länder, darunter alle europäischen Länder und die USA. Der entsprechende Erlass wurde von dem Staatschef von Belarus unterzeichnet. Voraussetzung für den visumsfreien Aufenthalt ist die Einreise über den internationalen Flughafen in Minsk, ein gültiger Reisepass, eine Krankenversicherung und ausreichende Geldmittel. Der Erlass gilt ausdrücklich nicht für Reisende von Flügen aus und nach Russland, da es sich in diesem Fall um interne Flüge ohne Grenzkontrollen handelt.

 Zu den Nutznießern der Neuerung zählen 39 europäische Länder sowie Brasilien, Indonesien, die Vereinigten Staaten, Japan. Die erleichterte Einreise soll Besuche von Geschäftsleuten und Touristen fördern .Die Neuregelung tritt einen Monat nach ihrer Veröffentlichung in Kraft.