Untenstehend finden Sie aktuelle Meldungen und Ankündigungen rund um die Veranstaltungen und Aktivitäten des Clubs, sowie das Club-Leben im Allgemeinen und können sich somit schnell ein Bild machen. Bei Interesse führen entsprechende Links zu ausführlicheren Beiträgen.

Aktuelles beim DBWC


08.08.2017 - Ankündigung zur internationalen Konferenz "PPP im Vergleich: Deutschland und Belarus - Analyse und Empfehlungen" am 27.09.2017

Internationale Konferenz "PPP im Vergleich: Deutschland und Belarus - Analyse und Empfehlungen" am 27.09.2017 in Minsk: Am 27. September 2017 veranstalten der Deutsch-Belarussische Wirtschaftsclub e.V., unser Clubmitglied, die Anwaltzkanzlei Artzinger & Partner, und die Nationale Agentur für Investitionen und Privatisierung (NAIP) gemeinsam eine internationale Konferenz zum Thema “Private –Public Partnership”. Mit dieser deutsch-belarussischen Konferenz wollen wir die Entwicklung von PPP in Belarus tatkräftig unterstützen und auch in diesem Feld neue Ansatzpunkte zur Stärkung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Belarus und Deutschland schaffen. mehr


06.08.2017 - Clubmeisterschaft in Kartingrennen

Solange die Formel 1 eine Pause im Sommer einlegt, versuchten sich unsere Clubmitglieder selber auf der Piste: Eindrücke vom Kartrennen am Wochenende können Sie sich hier einholen. mehr


05.07.2017 - Clubabend

Clubabend Juli mit Dr. Alexander Knuth, Experte des German Economic Team Belarus (GET Belarus): Seit 2014 haben die Clubmitglieder die Möglichkeit, die Erkenntnisse des neuesten "Forecasts" des German Economic Team Belarus bei einer Präsentation im Rahmen eines Clubabends vorab und exklusiv zu erhalten – eine Zusammenarbeit mit unserem Partner GET, auf die wir zurecht stolz sind. Auch dieses Jahr wurde diese schöne Tradition fortgesetzt mit dem Auftritt von Dr. Alexander Knuth, dem für Belarus zuständigen Experten des German Economic Team. mehr


07.06.2017 - Clubabend

Clubabend Juni mit Andrey Pavlyschko, Managing Director von Colliers International und Artem Zhdankov, Projektmanager von "Tvoja Stoliza": Wir hatten die Freude, zum Clubabend Juni zwei Experten des belarussischen Immobilienmarktes bei uns begrüßen zu dürfen. Den Anfang machte Herr Andrey Pavlyschko. Als Managing Partner vertrat er Colliers International, einen der ältesten ausländischen Immobilienmakler im Lande. Danach erfolgte der Auftritt von Artem Zhdankov, Projektmanager der Firma "Tvoja Stoliza", des größten Maklers im Minsker Gebiet. mehr


18.05.2017 - Runder Tisch

Runder Tisch zum Thema "Start-ups in Deutschland und Belarus: Potentiale und Trends": Am 18.05.2017 veranstaltete der DBWC für seine Mitglieder einen Runden Tisch zum Thema "Start-Ups in Deutschland und Belarus". Die Veranstaltung fand in den Räumlichkeiten unseres Clubmitglieds, der Internationalen Bildungs- und Begegnungsstätte "Johannes Rau" statt, sie wurde eröffnet durch die Vorträge der eingeladenen Experten aus Deutschland und Belarus und weitergetragen durch die anschließende, lebhafte und fachkundige Diskussion zwischen Vortragenden und Mitgliedern. mehr


04.05.2017 - Clubspende an die SOS-Kinderdörfer

Teilnahme der Clubmitgliedert am Frühlingsball zugunsten von Waisenkindern, die in „SOS-Kinderdörfern“ betreut werden: Am 04. Mai 2017 fand der 3. Frühlingsball zugunsten von Waisenkindern, die in „SOS-Kinderdörfern“ betreut werden. Viele sozial orientierte Geschäftsleute, Vertreter der Medien, Mitarbeitern von Auslandsvertretungen, prominente Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur und Sport traten an dem Tag im Ballsaal des Renaissance Hotels zusammen, um am jährlichen Frühlingsball zugunsten von in den SOS-Kinderdörfern betreuten Kindern teilzunehmen. mehr

 


03.05.2017 - Clubabend

Clubabend Mai mit Dr. Wladimir Augustinski, Leiter der Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus, und Julia Burayeva, Geschäftsführerin des Informationszentrums der Deutschen Wirtschaft IOOO: "Interessantenweise schätzen die Leiter deutscher Unternehmen in Belarus die allgemeine wirtschaftliche Lage des Landes als angespannt bis sehr schwierig ein, sehen aber für ihr eigenes Unternehmen durchaus Perspektiven". Das war eine der nicht selbstverständlichen Erkenntnisse aus der Umfrage unseres Mitglieds und Partners, der Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus(RDW), unter den deutschen Unternehmen zum Geschäftsklima in Belarus. mehr


29.04.2017 - DBWC fuhr zum BelAZ - das bereitete viel Spaß!

Ausflug zum Werk BelAZ: Wir eröffneten die Saison der Betriebsausflüge am 29. April mit der Besichtigung des Automobilwerkes BelAZ in Schodsina, wo jeder Teilnehmer das bekannteste belarussische Autowerk und auch das Paradestück der belarussischen Automobilindustrie – den größten Muldenkipper der Welt BelAZ-7571, der ins Guinness Buch der Rekorde eingetragen ist – mit eigenen Augen sehen konnte. mehr


17.04.2017 - Juristisches Seminar mit ABCooperation

Der Deutsch-Belarussische Wirtschaftsclub e.V. (DBWC) und der Alumniverein ABCooperation werden am 24.05.2017 um 14:30  in den Räumen unseres Clubmitglieds "BonHotel" (Prytyzkogo 2) ein Juristisches Seminar durchführen. Das Seminar richtet sich an Mitglieder und Partner beider Organisationen, als Referenten treten ausgewiesene Experten auf - Mitglieder von DBWC und ABCooperation. Melden Sie sich und Spezialisten aus Ihrem Hause jetzt an. mehr


05.04.2017 - Clubabend

Clubabend April mit Dr. Pavel Danejko, u.A. Mitbegründer und Direktor von IPM Research: Es war uns eine besondere Freude Dr. Pavel Daneyko, den Mitbegründer und Direktor von IPM Research bei uns begrüßen zu dürfen. Im Rahmen seines Vortrages ging Herr Daneyko nicht nur auf die makroökonomischen Entwicklungen ein, sondern verstärkt auch auf Entwicklungsgeschichte, Stärken, Schwächen, Strategien und Problemstellungen des privaten Sektors, insbesondere der KMUs in Belarus. mehr


02.03.2017 - Partnerschaft mit Association of European Business ( AEB)

Es freut uns, heute mitteilen zu können, dass im Zuge der stärkeren Vernetzung mit anderen wirtschaftlichen Vereinigungen der DBWC eine Partnerschaft mit Association of European Business (AEB) eingegangen ist. Die AEB vereinigt einige große in Belarus tätige, europäische Firmen wie Britisch American Tobacco, RedBull oder Philips unter ihrem Dach und verfolgt ähnliche Ziele wie der DBWC.  Die Vereinigung der Anstrengungen beider Organisationen kann in vielen Bereichen Synergieeffekte erzeugen und den Mitglieder beider Vereine zugutekommen. mehr

 


01.03.2017 - Clubabend

Clubabend März mit Monika Schindler, Leiterin der Rechts- und Konsularabteilung / Visastelle der Deutschen Botschaft Minsk und Ulf Schneider, Gründer und Managing Partner der SCHNEIDER GROUP: Zum Clubabend März durften die Mitglieder des DBWC gleich zwei außergewöhnliche Ehrengäste und Referenten begrüßen. Eröffnet wurde der Abend durch einen kurzen Vortrag von Frau Monika Schindler, der Leiterin der Visastelle der Deutschen Botschaft in Minsk. Im zweiten Teil hielt Ulf Schneider, Gründer und Managing Partner unseres geschätzten und aktiven Clubmitglieds SCHNEIDER GROUP eine vielschichtige und interessante Präsentation. mehr

26.02.2016 - Nach Dudutki zum Winterabschiedsfest

Tagesausflug zum historischen Handwerksmuseum nach Dudutki bei Minsk: Ein kleiner Trupp besonders unterhaltungshungriger Clubvertreter hatte sich am 26.02.2017 aufgemacht, das Geschehen im Museumskomplex Dudutki zum Maslajniza-Fest selbst zu erleben. Der Museumskomplex Dudutki ist wohl die bekannteste ethnographische Museumslandschaft in Belarus. Der privatwirtschaftlich geführte Komplex bietet den Besuchern nicht nur ständige interaktive Attraktionen und Ausstellungen an, sondern führt auch regelmäßige thematische Veranstaltungen durch, die von altem Brauchtum und mittelalterlichem Leben inspiriert sind. mehr


01.02.2017 - Clubabend

Clubabend Februar: Ordentliche Mitgliederversammlung des Jahres 2016: Im Rahmen der Mitgliederversammlung zum Jahr 2016 wurden die Ergebnisse des vergangenen Jahres thematisiert und die Aufgaben und Pläne für das kommende Jahr 2017 besprochen. Darüber hinaus fand die Wahl des Vorstands für die kommende Amtsperiode statt. Frau Mosejtschuk, sowie die Herren Voskanyan, Ließem, Telemann und Korzhovnik wurden in den Vorstand gewählt. mehr


11.01.2017 - Clubabend

Clubabend Januar: Strategiemeeting und Planung der Clubaktivitäten für das Jahr 2017: Der Veranstaltungskalender 2017 wurde mit dem Clubabend Januar am 11.01.17 eröffnet. Traditionell diente dieser erste Clubabend dazu, den Mitgliedern die Möglichkeit sowohl zu Anmerkungen und Rückmeldungen zur Tätigkeit des Clubs im Vorjahr zu geben, als auch zu etwaigen Vorschlägen für das begonnene, neue Jahr. mehr


10.01.2017 - Belarus schafft die Visumpflicht für Kurzreisen bis zu 5 Tagen ab

Belarus hebt die Visumspflicht für Kurzaufenthalte bis zu 5 Tagen auf: Diese Regelung gilt derzeit für 80 Länder, darunter alle europäischen Länder und die USA. Der entsprechende Erlass wurde von dem Staatschef von Belarus unterzeichnet. Voraussetzung für den visumsfreien Aufenthalt ist die Einreise über den internationalen Flughafen in Minsk, ein gültiger Reisepass, eine Krankenversicherung und ausreichende Geldmittel. mehr


30.11.2016 - Clubabend

Clubabend Dezember mit Natalia Nikandrova, der Leiterin der Nationalen Agentur für Investitionen und Privatisierung: Zum letzten Clubabend des Jahres konnten wir Frau Natalia Nikandrova, die Leiterin der NAIP bei uns begrüßen. Im Rahmen ihrer Ansprache zum neuen PPP-Ansatz der belarussischen Regierung sprach Frau Nikandrova über die Modelle, mit denen die Privatisierung von Staatsunternehmen in Zukunft flexibler und somit attraktiver für ausländische Investoren gestalten soll.  mehr


16.11.2016 - Der 9. Tag der Deutschen Wirtschaft

Am 16. November dieses Jahres führten der Deutsch-Belarussische Wirtschaftsclub und die Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft gemeinsam den „9. Tag der Deutschen Wirtschaft“ in Belarus durch: Die Veranstaltung brachte an die 200 Teilnehmer aus unterschiedlichsten Organisationen zusammen. Darunter waren Vertreter belarussischer und deutscher Ministerien, staatlicher und privater Bildungsorganisationen und -einrichtungen, aber auch Vertreter der Wirtschaft – deutscher und belarussischer Unternehmen, häufig aus dem HR-Bereich. Diese rege Beteiligung dokumentiert das große Interesse und den ebensolchen Erfolg des 9. TDW und bestärkt uns in der Absicht, die Tradition der Tage der Deutschen Wirtschaft auch in den kommen Jahren fortzusetzen. mehr


02.11.2016 - Clubabend

Clubabend November mit dem Gründer und Miteigentümer von TUT.BY, Herrn Yury Zisser: Es war uns eine besondere Freude mit Yuriy Zisser einen der erfolgreichsten Privatunternehmer des Landes und einen außergewöhnlichen Menschen bei uns begrüßen zu dürfen. In seiner Ansprache an die Mitglieder sprach Herr Zisser offen und authentisch sowohl über seine persönlichen Anfänge als Geschäftsmann, als auch über die Entstehung und Entwicklung des führenden Internetportals des Landes. mehr


21.10.2016 - Ankündigung zum 9. Tag der Deutschen Wirtschaft

Am 16. November 2016 veranstalten der Deutsch-Belarussische Wirtschaftsclub und die Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus gemeinsam den 9. Tag der Deutschen Wirtschaft:  Die Deutsche Botschaft übernimmt auch in diesem Jahr traditionell die Schirmherrschaft über die Veranstaltung, sie findet in den Räumlichkeiten eines unserer Clubmitglieder, der IBB, statt, und widmet sich dem Thema „Fachkräfte in Belarus – Stand, Potential, Zusammenarbeit“. Melden Sie sich jetzt über unser Online-Formular an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. mehr


30.09.2016 - 5. Konferenz der Deutschen Wirtschaftsclubs aus Osteuropa

Am 30.09.2016 fand in München die 5. Konferenz der Deutschen Wirtschaftsclubs aus Osteuropa statt. Bereits zum fünften Mal trafen sich die Deutschen Wirtschaftsclubs aus Osteuropa zu ihrer alljährlichen Konferenz, zum offenen Dialog und Meinungsaustausch und zur Knüpfung neuer und Stärkung bereits bestehender Kontakte. Die Konferenz fand in München im Zeitraum vom 30.09.2016 bis zum 2.10.2016 statt. Anwesend waren Vertreter der deutschen Wirtschaftsclubs aus Rumänien, Russland, Deutschland und Belarus. mehr


28.09.2016 - Clubabend

Clubabend Oktober mit dem deutschen Botschafter Herrn Peter Dettmar:  Es war uns eine Ehre, zum Clubabend Oktober den deutschen Botschafter in Minsk, Herrn Peter Dettmar bei uns begrüßen zu dürfen. Herr Dettmar sprach zur aktuellen politischen und wirtschaftlichen Lage in Belarus und zum Stand der bilateralen Beziehungen zwischen EU und unserem Gastland. Dabei ging er sowohl auf die kürzlich erfolgten Parlamentswahlen ein, als auch auf die vielfältigen Entwicklungen und Herausforderugen im ökonomischen Bereich. mehr


07.09.2016 - Clubabend

Clubabend September mit Andrey Lankin von Wargaming.net: Mit 150 Millionen Menschen vereint World of Tanks die fünftgrößte Gemeinde von Online-Computerspielern auf sich. 2015 war Wargaming.net die profitabelste Privatfirma des Landes. Doch weit bedeutender ist der Beitrag, den das Unternehmen zum verbesserten Image von Belarus leistet. Unter den Vertretern der IT-Industrie - dem neuen Aushängeschild der belarussischen Wirtschaft - ist es seinerseits zum Flagschiff geworden. Andrey Lankin, Leiter Vendor Management, gab Einblicke in das Leben der Firma.  mehr


13.08.2016 - Kulturelles und Freizeit

Die Wikinger kommen! - Ethnofestival in Sula: Am 13.08. organisierte der Club einen Ausflug zum jährlichen Ethnofestival im Dorf Sula und bot damit die Gelegenheit, sich mit dem Thema historischer Rekonstruktionen zu beschäftigen, welches sich in Belarus immer größerer Beliebtheit erfreut. Neben mehreren, nachgestellten Buhurt-Kämpfen gab es die Möglichkeit, ein mittealterliches Feldlager zu besuchen, Einblicke in die Herstellung von Waffen und Rüstungen zu bekommen und das Leben im Mittelalter besser kennenzulernen.  mehr


29.07.2016 - Emerging Europe

Emerging Europe mit einem Portrait zu Belarus: Eine der größten Schwierigkeiten, mit denen belarussische Firmen wie Privatpersonen in Europa konfrontiert werden, ist die Tatsache, dass es kaum belastbare Informationen über das Land gibt. Und wo kein fundiertes Wissen zu finden ist, greift man oft notgedrungen auf Ungeprüftes oder Voruteile zurück. Das Wirtschaftsmagazin und –portal Emerging Europe ist nun mit dem Ziel angetreten, in einem breit angelegten, atmenden Portrait, Belarus in Europa vorzustellen und es den Europäern näherzubringen.  mehr


18.07.2016 - Freie Wirtschaftszone Vitebsk

Gemeinsamer Besuch bei der Freien Wirtschaftszone Vitebsk: Unter der Leitung des Deutschen Botschafters in Belarus, Herrn Peter Dettmar, besuchte eine gemeinsame Delegation aus Vertretern von Botschaft, Club und RDW die FEZ Vitebsk. Informativen Gesprächen mit der Leitung und mit residenten der FEZ, sowie den örtlichen Vertretern der weißrussischen IHK folgte eine Besichtigung des Werks des Unternehmens Vitella - dem ersten Residenten der FEZ mit deutschem Kapital. mehr


06.07.2016 - Clubabend

Clubabend Juli mit Frau Polujanova zum Thema "Kurorte, Sanatorien und Wellneszentren": Frau Polujanova, Vizedirektorin des Republikanischen Rats für gesundheitliche Vorsorge der Bevölkerung, beim Ministerrat, gab einen Überblick über die verschiednenen Einrichtungen der Branche in Belarus, die sich sowohl im gesundheitlichen, als auch im touristischen Bereich zunehmender Beliebtheit bei ausländischen Touristen aus der Region erfreuen. Auch für deutsche Unternehmen eröffnen sich Möglichkeiten. mehr



01.06.2016 - Clubabend

Clubabend Juni mit Robert Kirchner zum Thema "Wirtschaftslage in Belarus": Wir hatten die Freude, zum Clubabend Juni einen langjährigen Partner des Clubs und ausgewiesenen Belarus-Experten, Herrn Robert Kirchner vom German Economic Team bei uns begrüßen zu dürfen. Er stellte die neuesten Prognose von GET zur makro-ökonomischen Entwicklung des Landes vor. mehr